+90 541 231 00 22
info@seziceylan.com.tr

Mini-Gesichtslifting (Mittelgesichtslifting)

Der auf den ersten Blick auffälligste Teil unseres Gesichts ist das Mittelgesicht und damit der Grundbestandteil eines jungen und attraktiven Gesichts. Da wir jedoch ständig der Schwerkraft ausgesetzt sind, verschiebt sich das Gewebe im Wangenbereich mit zunehmendem Alter nach unten. Dies führt zu einem Bild, bei dem die Wangenknochen flacher sind und die Übergangslinien zwischen Unterlid und Wange sowie zwischen Nase und Wange stärker ausgeprägt sind. Dieses Bild lässt Sie alt und ständig müde aussehen, obwohl Sie es sind.

Das Mittelgesichtslifting ist keine Alternative zum Facelifting. Beim Midface-Lifting kann die Erschlaffung im Kinn- und Halsbereich nicht beseitigt werden. Wie der Name schon sagt, wird nur das Mittelgesicht, d. h. das untere Augenlid und der Wangenbereich, behandelt.

Die Operation wird unter Vollnarkose in einem Krankenhaus durchgeführt und dauert durchschnittlich 2-2,5 Stunden. Sie werden 1 Nacht im Krankenhaus bleiben. Es handelt sich um eine narbenlose Operation. Es wird ein Schnitt in Höhe des unteren Augenlids gemacht, das erschlaffte Gewebe im Wangenbereich wird vom Knochen entfernt und am Knochen fixiert, indem es wieder in seine frühere Position gebracht wird. Dieser Vorgang des Aufhängens ist zwar nicht offensichtlich, mildert und verzögert aber die Erschlaffung des Unterkiefers. Der müde Ausdruck auf den unteren Augenlidern verschwindet, die Übergangslinie zwischen Wange und Nase verschwindet. Manchmal kann mit der Erschlaffung des Fettgewebes auch eine Atrophie genannte Abnahme einhergehen. In solchen Fällen wird der Mangel an Gewebe durch eine zusätzliche Fettunterspritzung bei der Operation beseitigt. So erhalten Sie ein jüngeres und attraktiveres Gesicht.